SFZ Bad Kötzting
SFZ Bad Kötzting

Diagnose - und Förderklassen (DFK)

Eine Sonderpädagogische Diagnose- und Förderklasse besuchen Schüler und Schülerinnen, die in ihrer Lern- und Leistungsentwicklung so erheblichen Beeinträchtigungen unterliegen , dass sie auch mit zusätzlichen Lernhilfen der allgemeinen Schulen  nicht ihren Möglichkeiten entsprechend gefördert werden können."auch unter Einbeziehung eines Mobilen Sonderpädagogischen Dienstes nicht abgedeckt werden kann, d.h. eine aktive Teilnahme nach §41 BayEUG ist nicht gegeben.

Unterrichtet werden die Schülerinnen und Schüler nach dem Lehrplan der Grundschule mit dem Ziel, die Schüler nach zwei oder drei Jahren an die Grundschule zurückzuführen oder Grundlagen für eine weitere Förderung an der Förderschule zu schaffen.

Der Stoff der ersten beiden Grundschuljahre wird auf drei Schulbesuchsjahre verteilt. So bleibt mehr Zeit für den Erwerb der Schriftsprache und zur Festigung grundlegender mathematischer Fähigkeiten.

Wichtige Unterrichtsprinzipien sind:

  • Lernen mit allen Sinnen
  • Lernen mit und durch Bewegung
  • Lernen in kleinen Gruppen
  • Diagnosegeleitete Förderung
  • Differenzierung und Individualisierung
  • Lernen durch Anschauung und Übung

 

 

Hier finden Sie uns

Sonderpädagogisches Förderzentrum Bad Kötzting
Bgm.-Dullinger-Str. 5
93444 Bad Kötzting 

 

Rufen Sie einfach an 09941 90173 09941 90173 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Kontakt